Die Clans
Willkommen Gast.
Schön dich zu sehen. Wenn du dich ein wenig umsehen willst, nur zu.
Wir haben einen Gastaccout, das erleichtert es dir bestimmt und du kannst die User besser kennen lernen.
Name: Einzelläufer
Passwort: einzelläufer123

Wenn du dich entschließen würdest, dich anzumelden, wären wir darüber sehr erfreut. Eine nette Community, eine schöne Story und jede Menge Spaß wartet schon auf dich!

Die Clans

Drei Clans. Eine Geschichte.
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenDas TeamAnmeldenLogin
Das RPG
Mondphase: Abnehmender Mond
Tageszeit: Sonnenhoch
Wetter:
MondClan
Es wird langsam wärmer, der letzte Raureif auf dem Boden ist verschwunden und die Blattfrische bahnt sich langsam ihren Weg in das Territorium.
SonnenClan
Die Hitze wird nun langsam wieder größer und die kleinen Bäche versiegen. Auch das frische Gras vertrocknet wieder und die Schattenplätze werden kleiner.
FrostClan
Die Blattleere hat das Gebiet noch fest im Griff, hoher Schnee befindet sich auf dem gesamten Territorium und ein kalter Wind weht von den Bergen aus über das Territorium. Fast der gesamte Fluss ist zugefroren, zur Mitte hin wir die Eisschicht jedoch langsam dünner. Dennoch sind durch die lange Kälte viele Beutetiere umgekommen und der Clan hat arge Probleme bei der Nahrungssuche.
Besucher-Zähler
Besucherzaehler
(zählt seit 13.07.2015)
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Schwarzschattenhimmel
 

Austausch | 
 

 Das Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Administrator
avatar
Anzahl der Beiträge : 1895
Sternenpunkte : 3200
Anmeldedatum : 22.09.14
Alter : 324
Ort : In the deep blue underworld. ♡

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Das Lager   Do März 03, 2016 6:02 pm

das Eingangsposting lautete :

Das Lager des SonnenClans ist von Brombeerranken und dicht stehenden Laubbäumen umringt und bietet daher einen guten Schutz vor fliegenden Räubern, wie zum Beispiel Falken oder Eulen. Der Boden auf der Lichtung ist größtenteils von Gras bedeckt, nur an wenigen Stellen bedeckt Staub den Boden, wo kein Gras mehr wächst. Das Gras ist ausgedörrt und elastisch.
Die Baue sind meist aus Brombeerranken gebaut, welche guten Schutz vor allen Wetterlagen bieten.
Der Bau des Anführers jedoch befindet sich in einer kleinen Höhle, welche ein Fluss vor etlichen Monden in den Stein gewaschen hatte. Von dem Stein spricht der Anführer des Clans zu seinen Katzen. Der Ältestenbau liegt im Schutze der Wurzel einer riesigen Eiche.

__________________________________
Meine Charaktere:
1. Federstern
2. Splitter
3. Eulenschrei
4. Ahornpfote
5. Falkenjunges in Planung
6. Fleckenpfote in planung

Bild von Borkensprung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Administrator
avatar
Anzahl der Beiträge : 1895
Sternenpunkte : 3200
Anmeldedatum : 22.09.14
Alter : 324
Ort : In the deep blue underworld. ♡

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   So März 13, 2016 5:31 pm

Ahornpfote
Die Kätzin musste lachen und leckte Weißpfote freundschaftlich über das Ohr. Ich werde bestimmt die bessere Kriegerin, neckte sie ihre Freundin. Zumindest wenn ich hier wieder raus bin. Viel Spaß beim Training und vergissmich ja nicht!, rief sie ihr hinterher und ließ den Kopf wieder auf das Moosnest sinken, auf dem sie immernoch lag. Da sie sonst nichts zu tun hatte, versuchte sie wieder einzuschlafen, doch so recht wollte es ihr nicht gelingen. Sie träumte wirres Zeug und wachte ständig wieder auf. Nachdem sie als letztes von ihrem Unfall träumte, beschloss sie es nicht weiter zu versuchen. Also lag sie einfach da und startte vor sich hin.

__________________________________
Meine Charaktere:
1. Federstern
2. Splitter
3. Eulenschrei
4. Ahornpfote
5. Falkenjunges in Planung
6. Fleckenpfote in planung

Bild von Borkensprung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krieger
avatar
Anzahl der Beiträge : 147
Sternenpunkte : 355
Anmeldedatum : 11.02.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   So März 13, 2016 5:36 pm

Weißpfote
Sie lief aus dem Heilerbau, sie sah Farnsichel auf der Lichtung auf und ab gehen.
Sie lief zu ihm. "Tut mir Leid Farnsichel ich wusste nicht das du schon wach bist." Miaute sie verlegen und sah auf ihre Pfoten runter. Sonst war sie ja immer pünktlich.
"W..Was machen wir heute?" Fragte sie ihren Mentor und sah ihn von unten an, sie
hoffte das er ihr nicht all zu böse war. Heute macht er sicher mit mir was ganz tolles, so wie immer. Dachte sie. Doch erst mal musste sie sich sicher etwas anhören

__________________________________
Das war ich nicht, das war der Keks!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.goo-done.com/
Administrator
avatar
Anzahl der Beiträge : 1188
Sternenpunkte : 1585
Anmeldedatum : 04.11.14
Alter : 17
Ort : Hmh... Weiß nicht.... EIN FALL FÜR GALILEO MYSTERY! xD

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   So März 13, 2016 5:42 pm

Farnsichel

Er hört auf hin und her zu laufen aber stehen tut er auch nicht ruhig. Er sieht seine Schülerin an. Endlich kommst du auch mal. Wo warst du überhaupt? Naja egal. Wir können ja Klettern gehen. Er musste sich bewegen, heute steckt er viel mehr mit Energie als sonst. Er kann sich jetzt nicht aufs Jagen konzentrieren, da man da stillhalten muss. Er weiß auch das seine Schülerin dort Probleme hatte, aber er weiß das es gut ist wenn man klettern kann. Wenn ein Hund hinter einem her rennt, wobei Farnsichel dann nicht auf Bäume klettert sondern weiter rennt. Ich hoffe du hast nichts dagegen. Sein Schweif zuckt hin und her und sein Ohr zuckt auch, er hat definitiv etwas zu viel Energie.

Erwähnt: Weißpfote
Angesprochen: Weißpfote

__________________________________
Fairy Tail ~^.^~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krieger
avatar
Anzahl der Beiträge : 147
Sternenpunkte : 355
Anmeldedatum : 11.02.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   So März 13, 2016 5:47 pm

Weißpfote
Sie zuckt zusammen als ihr Mentor sagte das sie heute auf Bäume klettern wollten.
Was ist wenn ich dann auch einen Unfall haben werde? Dachte voller Angst, doch
sie musste es lernen. "Okay das hört sich gut an." Sagte sie deshalb nur, sie sah
besorgt zum Heilerbau.
Sicher würde ihr nichts passieren. Sie betete zum Sternen-Clan das nichts passieren
wird. Sie wartet darauf das ihr Mentor vor geht und ihr zeigt wo sie klettern sollten.
Sie tritt von einer Pfote auf die andere und wartet.

__________________________________
Das war ich nicht, das war der Keks!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.goo-done.com/
Administrator
avatar
Anzahl der Beiträge : 1895
Sternenpunkte : 3200
Anmeldedatum : 22.09.14
Alter : 324
Ort : In the deep blue underworld. ♡

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   So März 13, 2016 5:51 pm

Ahornpfote
Die junge Schülerin belauschte die Katzen auf der Lichtung, bei denen es sich um Weißpfote und deren Mentor Farnsichel handelte. Auch wenn sie ihre Stimmen nur gedämpft vernahm, verstand sie die Worte klettern, was Ahornpfote einen Schauder den Rücken hinab jagte. Wieder schossen die Bilder von ihrem Unfall durch ihren Kopf und sie konnte nichts dagegen tun. Ich werde mit Sicherheit nie wieder eine Pfote auf einen Baum setzten, dachte sie sich und zittere leicht. Um sich zu veruhigen fuhr sie langsam mit der Zunge über ihr Brustfell. Der Unfall machte ihr doch mehr zu schaffen, als sie zugeben mochte. Vor allem, wenn sie alleine war verfolgte der Gedanke sie immer wieder, dass sie vielleicht doch nicht mehr normal Laufen können würde.

__________________________________
Meine Charaktere:
1. Federstern
2. Splitter
3. Eulenschrei
4. Ahornpfote
5. Falkenjunges in Planung
6. Fleckenpfote in planung

Bild von Borkensprung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Administrator
avatar
Anzahl der Beiträge : 1188
Sternenpunkte : 1585
Anmeldedatum : 04.11.14
Alter : 17
Ort : Hmh... Weiß nicht.... EIN FALL FÜR GALILEO MYSTERY! xD

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   So März 13, 2016 5:53 pm

Farnsichel

Wir gehen dazu besser in denn Wald..... Er hibbelt kurz herum bevor er einfach aus dem Lagereingang sprintet richtung Wald, Er liebt das Gefühl denn Wind zu spüren. Er liebt es auch zu rennen. Ich muss natürlich aufpassen..... Er verlangsamt dann etwas sein Tempo, aber er geht trotzdem noch im schnellen schritt, irgendwie muss er ja seine Energie los werden. Hmh..... Ich kletter am besten unter Weißpfote damit, falls sie runterfällt, nicht auf dem Boden landet. Er nickt stark und geht weiter Richtung Wald.

----> Wald

Erwähnt: Weißpfote
Angesprochen: Weißpfote

__________________________________
Fairy Tail ~^.^~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krieger
avatar
Anzahl der Beiträge : 147
Sternenpunkte : 355
Anmeldedatum : 11.02.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   So März 13, 2016 6:20 pm

Weißpfote
Die Schülerin folgt ihrem Mentor aus dem Lager.
Ihre Pfoten fühlten sich wie Blei an, sie sah immer wieder die Bilder von dem Unfall
vor ihren Augen und fing an zu zittern, doch sie wollte unbedingt eine Kriegerin
werden auf die der Clan stolz sein konnte da konnte sie nicht wie ein ängstliches
Kaninchen sein. Sie schüttelte den Kopf und lief aus den Lager ihren Mentoren nach.
Angst Maus! Fauchte sie sich in Gedanken an.
---> Wald

__________________________________
Das war ich nicht, das war der Keks!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.goo-done.com/
Administrator
avatar
Anzahl der Beiträge : 1895
Sternenpunkte : 3200
Anmeldedatum : 22.09.14
Alter : 324
Ort : In the deep blue underworld. ♡

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Di März 15, 2016 10:17 pm

Ahornpfote
Die junge Schülerin lag immernoch ungerührt in ihrem Nest und starrte vor sich hin. Ihre Langeweile wuchs von Herzschlag fpr Herzschlag und das schlimmenwar, sie konnte sich kaum bewegen. Zwar hatten die Mohnsamen die Schnerzen gelindert, doch es fördert bestimmt nicht die Heilung, wenn sie hier wie eine wilde anfängt rumzuspringen. Sie stieß ein lautes Seufzen aus und scharrte mit ihrer linken Forderpfote gelangweilt im Staub, welcher in kleinen Wöllchen begann aufzusteigen. Ahornpfote war sehr froh über den schattigen Platz, den sie bekommen hatte, da es sonst, trotz der anfänglichen Blattgrüne, schon sehr warm im Territorium des SonnenClans war. Dies war sowohl Vorteilhaft als auch Nachteilhaft, wenn man sich nicht bewegen durfte.

__________________________________
Meine Charaktere:
1. Federstern
2. Splitter
3. Eulenschrei
4. Ahornpfote
5. Falkenjunges in Planung
6. Fleckenpfote in planung

Bild von Borkensprung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moderator & Grafiker
avatar
Anzahl der Beiträge : 194
Sternenpunkte : 380
Anmeldedatum : 09.02.16
Alter : 14
Ort : In den unendlichen Weiten des Waldes...

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Mi März 23, 2016 12:47 pm

Goldsee

Die Heilerin hatte die beiden Schüler alleine gelassen und wahr wieder mit den restlichen Kräutern, die Ahornpfote nicht gebraucht hätte, wieder hinten im Kräutervorrat verschwunden. Ein Gefühl von Sorge machte sich in ihr breit. >Ich frage mich, ob ihr Bein überhaupt noch heilen wird...< dachte Goldsee mitfühlend. Noch nie hatte sie so einen Fall gehabt, was sollte sie nur tun? Goldsee wusste zwar, wie mein Brüche heilt,Medici war dieser Fall schon extrem. >Du musst es Zeit lassen. Wie bei jeder Verletzung.< rief sie sich ins Gedächniss, und hörte auf die Kräuter zu sortieren. Plötzlich hörte sie das laute Seuftzen von Ahornpfote, sodass sich ihr Kopf Wand und sie vom hinteren Teil des Baus verschwand. "Ich kann verstehen, wenn du Langeweile hast." sagte sie mitfühlend. Goldsee setzte sich neben sie hin, und überlegte kurz. Irgendwas muss es ja geben, was sie tun könnte. Goldsee wäre auch nicht gut drauf, wenn sie sich nicht bewegen könnte. Sie zupfte am Nestpolster herum, auf das sie saß, wobei sie kleine Fetzen Abriss. Und da kam ihr eine Idee. Sie riss noch weitere ab, und formte sie mit der Pfote zun einer Kugel. "Hast du vielleicht Lust, eine kleine Übung zu machen?" fragte sie und schaute sie freundlich an. "Ein wenig Bewegung wird auch gut tun!'

__________________________________
An Apple A Day, keeps everyone away, if you throw it hard enough!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.herz-der-krieger.forumfrei.com
Administrator
avatar
Anzahl der Beiträge : 1188
Sternenpunkte : 1585
Anmeldedatum : 04.11.14
Alter : 17
Ort : Hmh... Weiß nicht.... EIN FALL FÜR GALILEO MYSTERY! xD

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Mi März 23, 2016 7:03 pm

-----> Der Wald

Farnsichel

Er geht durch denn Lagereingang und geht mit schnellen schritten zum Frischbeutehaufen, um dort denn Hasen abzulegen. Er sieht sich schnell um, wenn Weißpfote ankommt wird er sagen das er Spazieren geht. Dann geht er mit schnellem Tempo zum Lagerausgang und geht zur FrostClan Grenze. Er freut sich innerlich schon etwas eine kühle Brise spüren zu dürfen. Während er zur Grenze geht träumt er wieder vor sich hin und starrt regelrecht gerade aus. Er stolpert öfters mal, aber es interessiert ihn wenig. Vielleicht würde er an der Grenze andere Katzen sehen.

-----> FrostClan Grenze

Erwähnt: Weißpfote, FrostClan Katzen
Angesprochen: Weißfote wenn sie ankommt.

__________________________________
Fairy Tail ~^.^~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krieger
avatar
Anzahl der Beiträge : 147
Sternenpunkte : 355
Anmeldedatum : 11.02.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Mi März 23, 2016 7:07 pm

Weißpfote
----->Lager
Die junge Schülerin geht mit hoch erhobenen Kinn in Richtung Heilerbau, sie wollte Ahornpfote die Maus bringen. Sie schob sich in den Heilerbau, ihre Schnurrhaare zucken verlegen.
"Hallo Goldsee.. Ich wollte Ahornpfote die Maus bringen, die hab ich selbst gefangen." Miaut sie, was wieder etwas gedämpft raus kommt, da die Maus in ihrem Maul baumelt. "Soll ich dir was vom Frischbeutehaufen holen?" Fragte sie und sah die Heilerin verlegen an. Ich habe Goldsee total vergessen! Sie trat zum Nest von Ahornpfote und legte die Maus ab.
"Für dich, ich dachte du willst mal was ganz frisches aus dem Wald!" Miaut sie und sieht ihre Freundin mit glänzenden Augen an.

__________________________________
Das war ich nicht, das war der Keks!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.goo-done.com/
Moderator & Grafiker
avatar
Anzahl der Beiträge : 194
Sternenpunkte : 380
Anmeldedatum : 09.02.16
Alter : 14
Ort : In den unendlichen Weiten des Waldes...

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Sa März 26, 2016 12:00 am

Goldsee

Als Weispfote in den Bau trat, hob sie ihren Blick und schaute sie an. "Natürlich darfst du." schnurrte sie freundlich, und schaute zu wie sie zu ihrer Freundin ging und ihr die Frischbeute brachte. Goldsee bemerkte erst jetzt, durch den leckeren Duft, wie hungrig sie eigentlich war. Ihr Magen knurrte protestierend, und als Weißpfote sie dann fragte, ob die Schülerin ihr auch etwas mitbringen sollte, funkelten ihre Augen freundlich. "Das wäre sehr nett." sagte sie mit Sänger Stimme zu der jungen Kätzin und zeigte ihr damit so, das es ihr auch egal war was. Goldsee ging hinüber zu ihr Nest, und legte sich hin. Ihre Augen ließ sie jedoch geöffnet, sie beobachtete die beiden Schüler, und insbesondere Ahornpfote. Die kleine Kätzin wollte ihr einfach nicht aus dem Gedächniss gehen. Und nicht nur wegen ihrer Verletzung. Sie entwickelte eine Idee, wenn es ihr wirklich nicht gelingen sollte sie zu heilen, was sie befürchtete.

__________________________________
An Apple A Day, keeps everyone away, if you throw it hard enough!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.herz-der-krieger.forumfrei.com
Krieger
avatar
Anzahl der Beiträge : 147
Sternenpunkte : 355
Anmeldedatum : 11.02.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Sa März 26, 2016 8:15 am

Weißpfote
Die Kätzin nickte und hüpfte schnell aus dem bau. Sie lief zum frischbeutehaufen und nahm den Hasen runter, der würde ihr schmecken. Schnell lief sie zurück zum heilerbau, der Hase War schwer und seine Ohren lang das diese die Schülerin am Bein kitzelte. Sie lief zur Heilerin und legte die Beute vor ihr ab "Ich hoffe das ist ok? Weil ja dein magen ziemlich laut war." Sie schnurrte belistigt. "Wann kann Ahornpfote wieder mit zum Training?" Fragte sie die Heilerin dann und legte den Kopf schief

__________________________________
Das war ich nicht, das war der Keks!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.goo-done.com/
Administrator
avatar
Anzahl der Beiträge : 1895
Sternenpunkte : 3200
Anmeldedatum : 22.09.14
Alter : 324
Ort : In the deep blue underworld. ♡

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Mo März 28, 2016 7:20 pm

Ahornpfote
Die Kätzin blickte sofort auf als sie Weißpfote mit einer Maus im Maul den Bau betreten hörte. Sie wandte den Kopf ihrer Freundin zu und schnurrte laut. Das ist genau das, was ich jetzt brauche, schnurrte sie und leckte sich mit ihrer rosa Zunge über die Lippen. Ihre Augen leuchteten vor Begeisterung und dankbar machte sie sich über ihre Beute her. Als nur noch ein wenig von der Beute über war, blickte sie zu Weißpfote auf. Möchtets du auch was?, fragte sie die Schülerin und blickte ihr glücklich in die Augen. Sie hatte zwar noch ein wenig Hunger, aber sie wollte ja nicht unhöflich sein. Danke übrigens, schmeckt wirklich gut. Sie schnurrte laut und leckte ihrer Freundin mit der Zunge freundschaftlich über die Wange.

__________________________________
Meine Charaktere:
1. Federstern
2. Splitter
3. Eulenschrei
4. Ahornpfote
5. Falkenjunges in Planung
6. Fleckenpfote in planung

Bild von Borkensprung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krieger
avatar
Anzahl der Beiträge : 147
Sternenpunkte : 355
Anmeldedatum : 11.02.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Di März 29, 2016 4:38 am

Weißpfote
Die Schülerin schüttelt den Kopf. "Die hab ich extra nur für dich gefangen." Miaut sie und sieht ihre Freundin mit vor Freude strahlenden Augen an. "Farnsichel hat mich heute sehr toll unterrichtet und ich hab vor Aufregung noch immer keinen Hunger." Schnurrt sie und ihr Fell auf den Schultern stellt sich vor Freude auf.
Auch wenn ich nicht gut klettern kann, so kann ich doch gut jagen! Dachte sie und leckte sich über das Brustfell. Sie hob sie linke Vorderpfote und sah das diese dreckig war, sie sah auf ihre Pfoten runter und merkte das sie alle dreckig waren. "Und putzen muss ich mich auch!" Miaute sie genervt. Sie mochte ihr Fell, was sie nicht mochte, man sah immer was sie gemacht hatte.

__________________________________
Das war ich nicht, das war der Keks!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.goo-done.com/
Administrator
avatar
Anzahl der Beiträge : 1895
Sternenpunkte : 3200
Anmeldedatum : 22.09.14
Alter : 324
Ort : In the deep blue underworld. ♡

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Di März 29, 2016 10:47 am

Ahornpfote
Die Kätzin nickte dankbar und schnurrend verschlang sie die Beute komplett. Mit der rosa Zunge leckte sie sich die letzten Blutreste von der Schnazu und beobachtete Weißpfote danach beim Waschen. Belustigt schnaubte die Kätzin: Ich kann mich nicht einmal vernünftig waschen, da meldet sich mein Bein sofort. Sie seufzte und legte den kleinen Kopf auf den Rand ihres Moosnests und starrte vor sich hin. Was habt ihr denn heute so gemacht?, fragte sie ihre Freundin neugierig und blickte auf, um ihr in die klaren Augen zu sehen.

__________________________________
Meine Charaktere:
1. Federstern
2. Splitter
3. Eulenschrei
4. Ahornpfote
5. Falkenjunges in Planung
6. Fleckenpfote in planung

Bild von Borkensprung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moderator & Grafiker
avatar
Anzahl der Beiträge : 194
Sternenpunkte : 380
Anmeldedatum : 09.02.16
Alter : 14
Ort : In den unendlichen Weiten des Waldes...

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Sa Apr 09, 2016 12:23 pm

Goldsee

"Oh danke! Das müsste mehr als genug für mich sein." sagte sie schnurrend zu Weißpfote, nahm einen Bissen von den großen Hasen und hörte dem Gespräch der beiden Schülerinnen nur im Hintergrund zu. Es tat ihr gut, wieder etwas vernünftiges zu fressen. Die Verletzung von Ahornpfote bedrückte sie jeden Tag aufs neue, und immer, wenn sie über Kräuter nachdachte und ihr sie gab, schien es, als ob ihr Bein nicht wirklich heilen wollte. Goldsee ließ einen leisen, kaum hörbaren Seiftzer von sich, unterbrach es, zu essen und schaute kurz überlegend zu Boden. Doch es wollte ihr nichts einfallen, wie ihre Verletzung schneller heilen könnte. >Oh SternenClan, manchmal frag ich mich wirklich, ob ich die richtige Entscheidung getroffen hatte, den Weg einer Heiler-Katze zu gehen.< Doch mit diesen. Gedanken kamen auch die Erinnernungen an ihren grausamen Vater wieder, und ihr Nackenfell stellte sich auf vor Furcht und Wut. >Natürlich war es das! Ich habe nichts mit diesen Mörder zu tun, ich werde niemals so sein wie er.< sie stand auf, peitschte leicht mit den Schweif und ließ die restliche Beute liegen. >Ich muss mit den SternenClan reden.< dachte sie, ging zu ihr Nest. Es war sehr ungewöhnlich für die sonst mitfühlende, ruhige und freundliche Foldsee, das sie sich so angespannt und sauer benahm. Sie rollte sich in Ihren Nest zusammen und schloss die Augen.

__________________________________
An Apple A Day, keeps everyone away, if you throw it hard enough!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.herz-der-krieger.forumfrei.com
Administrator
avatar
Anzahl der Beiträge : 1895
Sternenpunkte : 3200
Anmeldedatum : 22.09.14
Alter : 324
Ort : In the deep blue underworld. ♡

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Sa Apr 09, 2016 9:32 pm

Ahornpfote
Die Kätzin saß immernoch schweigend in ihrem Nest und wartete auf die Antwort ihrer Freundin, als Goldsee plötzlich wütend aufsprang. Da sie jedoch zu ihrem Nest ging, wollte sie diese nicht stören. Sie warf ihr noch einen fragenden Blick zu, wandte sich dann aber wieder an ihre Freundin Weißpfote. Sie starrte weiter vor sich hin, ihre Beine kribbelten, denn ihr fehlte die Bewegung und sie fühlte sich kraftlos und müde. Die Schmerzen zerrten an ihrer Kraft, weshalb sie erschöpft drein blickte. Nur ihre Augen leuchteten hell auf wie eh und je. Mit den Vorderpfoten knetete sie den Boden, um sie wenigstens etwas zu bewegen.

__________________________________
Meine Charaktere:
1. Federstern
2. Splitter
3. Eulenschrei
4. Ahornpfote
5. Falkenjunges in Planung
6. Fleckenpfote in planung

Bild von Borkensprung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krieger
avatar
Anzahl der Beiträge : 147
Sternenpunkte : 355
Anmeldedatum : 11.02.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Sa Apr 09, 2016 10:28 pm

Weißpfote
"Farnsichel und ich sind auf Bäume geklettert und danach waren wir jagen." Miaut sie und sieht Ahornpfote an. "Ich bin wirklich sehr schlecht in auf Bäume klettern." Miaut sie und stößt mit ihrer Pfote vorsichtig gegen das Nest ihrer Freundin. Sie runzelt die Stirn. "Bäume und ich sind echt keine gute Idee." Murmelt sie noch leise. Sie wusste auch nicht was sie sich dabei gedacht hatte sie wünschte sich sie müsste das nicht lernen.
Aber Farnsichel hatte recht, sie musste das können sonst würde sie einen Hund oder einem Fuchs nicht entkommen können.

__________________________________
Das war ich nicht, das war der Keks!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.goo-done.com/
Administrator
avatar
Anzahl der Beiträge : 1895
Sternenpunkte : 3200
Anmeldedatum : 22.09.14
Alter : 324
Ort : In the deep blue underworld. ♡

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   So Apr 10, 2016 7:06 pm

Ahornpfote
Die Schülerin seufzte enttäuscht. Auch wenn sie sich für ihre Freundin freute, vermisste sie das gemeinsame Training mit ihr und war auch ein klein wenig neidisch. Ich und Bäume anscheinend auch nicht, scherzte sie und leckte Weißpfote freundschaftlich über die Schulter. Wie ich sehe war die Jagd erfolgreich, schnurrte sie, ein wenig stolz über den Erfolg ihrer Freundin. Wenn du so weiter machst, kannst du mich ja vollfüttern, bis ich wieder mit trainiere und dir die Beute wegjage. Ein Funke von Spottlust blitzte in ihren Augen auf und sie peitschte spielerisch mit dem Schwanz hin und her.Ich werde noch die beste Jägerin im Clan, prahlte sie und sah ihre Freundin belustigt an.

__________________________________
Meine Charaktere:
1. Federstern
2. Splitter
3. Eulenschrei
4. Ahornpfote
5. Falkenjunges in Planung
6. Fleckenpfote in planung

Bild von Borkensprung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krieger
avatar
Anzahl der Beiträge : 147
Sternenpunkte : 355
Anmeldedatum : 11.02.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   So Apr 10, 2016 7:22 pm

Weißpfote
Die Schülerin nickte. "Du wirst die beste Jägerin aller Clans!" Miaute sie und schnurrte. Sie wünschte das ihre Freundin bald wieder zum Training kommen würde. Ohne sie machte es Weißpfote überhaupt keinen Spaß. "Ich wünschte du würdest jetzt schon wieder gesund sein!" Miaut sie und hört sich etwas quängelig an. Auch wenn es nur gespielt war, merkte man ihr sicher an das sie ihre Freundin wieder beim Training haben wollte.
Sie leckte Ahornpfote über die Ohren und sah ihre Freundin voller Zuneigung an. Ahornpfote war ihr wie eine Schwester.

__________________________________
Das war ich nicht, das war der Keks!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.goo-done.com/
Administrator
avatar
Anzahl der Beiträge : 1895
Sternenpunkte : 3200
Anmeldedatum : 22.09.14
Alter : 324
Ort : In the deep blue underworld. ♡

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Mo Apr 11, 2016 7:03 pm

Ahornpfote
Die Schülerin lag schnurrend im Bett. Glaub mir, ich würde auch liebend gern wieder trainieren. Ich habe Goldsee gefragt, wann ich wieder trainieren darf, nur ist sie nicht direkt auf meine Frage eingegangen. Die Kätzin seufzte und blickte dann wieder zu Weißpfote auf. Aber wahrscheinlich dauert es noch seine Zeit. Vielleicht muss ich ja nur noch ein paar Tage hier bleiben. Auch wenn sie nicht wirklich an ihre letzten Worte glaubte, betete sie zum SternenClan, dass sie bald wieder trainieren konnte. Und was wenn nicht? Die Frage traf sie wie ein Schlag in den Magen und sie blieb wie festgefroren im Nest liegen, ohne sich zu rühren. Was, wenn ich mie wieder vernünftig laufen kann? Wie kann ich meinem Clan dann überhaupt helfen? Wollen sie mich dann noch haben?

__________________________________
Meine Charaktere:
1. Federstern
2. Splitter
3. Eulenschrei
4. Ahornpfote
5. Falkenjunges in Planung
6. Fleckenpfote in planung

Bild von Borkensprung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moderator
avatar
Anzahl der Beiträge : 927
Sternenpunkte : 1299
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 17
Ort : zuhause ^^

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Sa Mai 21, 2016 10:37 am

Bruchstern
Bruchstern saß in seinem Bau und starrte an die kalte Felswand, an der auch sein Nest fein säuberlich lag. Seine Gedanken ließen in keine ruhe. Wie konnte er das verhindern schließlich war das ein Teil der Vermutung gewesen, doch wie konnte er das seiner Heilerin erzählen ohne von seinem lästigen Mitbewohner seines Körpers Bill zu erzählen. Bruchstern, Bruchstern du amüsierst mich hier schon wieder köstlich, weshalb die Sorgen? Einen Krieger mehr oder weniger macht doch keinen unterschied. Sie sterben sowieso entweder im Kampf oder eben im Ältestenbau. Bruchstern musste zugeben das Bill teilweise recht hatte doch Ahornpfote war so eine gute Schülerin die alles daran setzte eine gute Kriegerin zu werden und jetzt keine Zukunft mehr darin hatte. Bill, Ich weiß dass das zum Teil war ist doch...wenn ich das Goldsee sage bin ich mit hoher Wahrscheinlichkeit kein Anführer mehr, denn wer ist so dumm und geht mit einer Katze aus dem DunklenWald einen Packt ein. | HAHAHAHAHAHA!! Du bist heute wieder ein totaler Witzbold Bruchstern. Jeder geht einen Packt mit mir ein und weißt du auch wieso? Ganz einfach ich bin eben jemand der überzeugender nicht sein kann. Bruchstern schüttelte widerwillig den Kopf und trottete anschließend an die Frische Luft. Es wurde allmählich langsam warm und eine leichte Brise warmer Frühlingswind kroch unter seinen dichten Pelz.

Erwähnt: Ahornpfote, Goldsee, Bill (Dornenpelz)
Angesprochen: Bill (Dornenpelz)

__________________________________
   Phantomschrei
(c) [Dragon Slayer] Natsu

Von Meiner Wenigkeit  Blue Fire [Bill / Dornenpelz]

Von Hungerjunges:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warrior-of-the-sun.forumieren.com/
Gesponserte Inhalte
BeitragThema: Re: Das Lager   

Nach oben Nach unten
 
Das Lager
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Lager
» Lager
» Das Lager des DonnerClans
» DonnerClan Lager
» Das Lager des Asphalt Tribes~

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Clans :: Das RPG :: SonnenClan-
Gehe zu: