Die Clans
Willkommen Gast.
Schön dich zu sehen. Wenn du dich ein wenig umsehen willst, nur zu.
Wir haben einen Gastaccout, das erleichtert es dir bestimmt und du kannst die User besser kennen lernen.
Name: Einzelläufer
Passwort: einzelläufer123

Wenn du dich entschließen würdest, dich anzumelden, wären wir darüber sehr erfreut. Eine nette Community, eine schöne Story und jede Menge Spaß wartet schon auf dich!

Die Clans

Drei Clans. Eine Geschichte.
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenDas TeamAnmeldenLogin
Das RPG
Mondphase: Abnehmender Mond
Tageszeit: Sonnenhoch
Wetter:
MondClan
Es wird langsam wärmer, der letzte Raureif auf dem Boden ist verschwunden und die Blattfrische bahnt sich langsam ihren Weg in das Territorium.
SonnenClan
Die Hitze wird nun langsam wieder größer und die kleinen Bäche versiegen. Auch das frische Gras vertrocknet wieder und die Schattenplätze werden kleiner.
FrostClan
Die Blattleere hat das Gebiet noch fest im Griff, hoher Schnee befindet sich auf dem gesamten Territorium und ein kalter Wind weht von den Bergen aus über das Territorium. Fast der gesamte Fluss ist zugefroren, zur Mitte hin wir die Eisschicht jedoch langsam dünner. Dennoch sind durch die lange Kälte viele Beutetiere umgekommen und der Clan hat arge Probleme bei der Nahrungssuche.
Besucher-Zähler
Besucherzaehler
(zählt seit 13.07.2015)
Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats

Austausch | 
 

 Das Lager

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Administrator
avatar
Anzahl der Beiträge : 1895
Sternenpunkte : 3200
Anmeldedatum : 22.09.14
Alter : 324
Ort : In the deep blue underworld. ♡

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Das Lager   So Feb 07, 2016 3:26 pm

das Eingangsposting lautete :

In mitten des dichten Nadelwaldes, im Schutze von Dornenbüschen und anderem dornigen Gestrüpp, befindet sich das Lager des MondClans.
Der einzige Weg in das Lager führt durch einen schmalen Ginstertunnel, welcher im Schutze von Farnwedeln befindet, die auch das restliche Lager umrunden,  und somit sehr schwer zu finden ist.
Wenn man das Lager betritt, ist das erste was man sieht, eine große, staubige Lichtung. Die Baue der Katzen befinden sich am Rande der Lichtung und wurden mit Brombeerranken gebildet, um vor Wind, Kälte und Regen zu schützen. Die einzige Ausnahme bilden der Heilerbau und der Anführerbau. Der Bau der Heiler befindet sich in einem ausgehöhlten Stein, der Bau des Anführers in einem Loch einer riesigen Tanne, welche sich am Rande des Lagers befindet. Von hier aus spricht der Anführer zu seinem Clan.

__________________________________
Meine Charaktere:
1. Federstern
2. Splitter
3. Eulenschrei
4. Ahornpfote
5. Falkenjunges in Planung
6. Fleckenpfote in planung

Bild von Borkensprung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Administrator
avatar
Anzahl der Beiträge : 1188
Sternenpunkte : 1585
Anmeldedatum : 04.11.14
Alter : 17
Ort : Hmh... Weiß nicht.... EIN FALL FÜR GALILEO MYSTERY! xD

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Di März 29, 2016 8:05 am

Vulkanpfote

Sie ist sofort zur Stelle als Schwarzmond irgendwas hatte, sie kennt sich da null aus. Sie hat es aber schonmal gehört was es sein könnte. Ich glaub sie wollen raus! Ehm.... Sie sieht sich hektisch um, was sollte sie tun? Sie holt schnell einen Stock, das erste was ihr einfällt. Hier beiß drauf..... Und dann musst du.... Ehm.... Pressen.... Sie hofft das es so richtig ist. Sie versucht ruhig zu bleiben aber was sollte sie noch tun? Wo ist ihre Mentorin? Es sieht sehr schmerzhaft aus, stellt sie fest. Sie wusste nicht wie man noch helfen kann aber wenigstens wusste sie 2 Dinge was man tun soll. Aber jetzt muss Schwarzmond denn Rest machen.

Erwähnt: Schwarzmond, Tüpfelschweif
Angesprochen: Schwarzmond
Ort: Lager-Heilerbau-Lager

__________________________________
Fairy Tail ~^.^~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moderator & Grafiker
avatar
Anzahl der Beiträge : 194
Sternenpunkte : 380
Anmeldedatum : 09.02.16
Alter : 14
Ort : In den unendlichen Weiten des Waldes...

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Di März 29, 2016 10:18 am

Alderflug

Er schaute Schwarzmond mit sanften, und mit voller Wärme gefüllten Augen an, und genoss den Moment, ihr so nahe zu stehen und in ihre wunderschönen Augen zu blicken. Doch dies dauerte nicht lange an, als Schwarzmond plötzlich sich hinkauerte und aufstöhnte vor Schmerzen. Adlerflug riss erschrocken die Augen auf, regte sich für einen anherrschest nicht, als er vermutete was los war. "Tüpfelschweif!" kreischte er so laut er konnte, aber Vulkanpfoge war schon angekommen, und kümmerte sich um Schwarzmond. Pure Angst umfasste sein Herz, als er die Schmerzen in Schwarzmonds Augen sah und die Unsicherheit in Vulkanüpfotes Stimme. "Braucht sie keine Kräuter? Oder irgendwas anderes? Soll ich etwas tun?" platzte es aus Adlerflug heraus, und er ließ sich neben Schwarzmonds Kopf nieder und leckte zärtlich über ihr Ohr. "Keine Angst, meine Liebe, du wirst es schaffen!" schnurrte er leise in ihr Ohr und versuchte, sie und sogar sich selbst ein wenig zu beruhigen.

__________________________________
An Apple A Day, keeps everyone away, if you throw it hard enough!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.herz-der-krieger.forumfrei.com
Administrator
avatar
Anzahl der Beiträge : 1188
Sternenpunkte : 1585
Anmeldedatum : 04.11.14
Alter : 17
Ort : Hmh... Weiß nicht.... EIN FALL FÜR GALILEO MYSTERY! xD

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Di März 29, 2016 11:00 am

Vulkanpfote

Sie sieht zu Adlerflug, ich weiß es nicht! Ich bin nicht so lange Heilerschülerin und hab das noch nie gelernt geschweige denn gemacht! Sie hofft das die Geburt gut laufen wird, auch wenn sie nicht so ahnung hat. Oh heiliger SternenClan! Warum muss ich das alleine machen? Ich kann es nicht.... Sie redet sich schlecht, obwohl sie ja schon etwas richtig lag mit dem Stock. Jetzt kann sie nur noch hoffen das entweder ihre Mentorin zur Seite kommt, hilfe kommt oder die Jungen einfach rauskommen ohne Probleme. Sie kommt etwas mehr runter und so.

Erwähnt: Adlerflug, Tüpfelschweif, Schwarzmond, andere Heiler
Angesprochen: Adlerflug
Ort: Lager

__________________________________
Fairy Tail ~^.^~



Zuletzt von Hungerjunges am Di März 29, 2016 11:07 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Administrator
avatar
Anzahl der Beiträge : 1895
Sternenpunkte : 3200
Anmeldedatum : 22.09.14
Alter : 324
Ort : In the deep blue underworld. ♡

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Di März 29, 2016 11:06 am

Federstern
Auch wenn es lange her ist, erinnerte sie sich noch gut an eine Geburt, welche sie mit 5 Monden in der Kinderstube mitbekommen hatte. Gib ihr Himbeerblätter. Es wird oft bei Geburten verwendet. Ich glaube es lindert die Schmerzen und stoppt auch Blutungen. Sie warf Vulkanpfote einen flüchtigen Blick zu und hoffte, Tüpfelschweif würde bald übernehmen. Gut, dass es nicht im Wald passiert ist, sondern im Lager wo wir alle Kräuter haben. Mehr als Himbeerblätter wusste Federstern jedoch auch nicht. Was regt denn nochmal die Milchproduktion an? Doch all ihre Überlegungen halfen nichts, es war zu lange her.
Sie kaute sich neben Schwarzmond und versuchte ihr Mut zu machen. Du musst ganz ruhig bleiben und pressen. Vulkanpfote wird dir gleich etwas geben.

Splitterschatten
Die Kätzin kam sich sehr überflüssig vor. Außer bei ihrer eigenen Geburt war sie nie bei so etwas dabei gewesen und hatte auch keine Ahnung, wie man Schwarzmond helfen könnte. Hilflos saß sie da und warf einen Blick auf ihre Anführerin, welche anscheinend versuchte, sich an eine Geburt zu erinnern. Sie erwähnte Himbeerblätter und schickte Vulkanpfote mit dem Auftrag sie zu holen weg. Die junge Kriegerin saß einfach nur da und hoffte, dass alles gut gehen würde. Es darf nicht schief gehen, das wird schon, das wird schon. Sie wiederholte die Worte immer wieder im Kopf um Ruhe zu bewahren. Ganz ruhig, Tüpfelschweif ist bald da, versuchte sie die Königin in Gedanken anzufeuern.

__________________________________
Meine Charaktere:
1. Federstern
2. Splitter
3. Eulenschrei
4. Ahornpfote
5. Falkenjunges in Planung
6. Fleckenpfote in planung

Bild von Borkensprung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Administrator
avatar
Anzahl der Beiträge : 1188
Sternenpunkte : 1585
Anmeldedatum : 04.11.14
Alter : 17
Ort : Hmh... Weiß nicht.... EIN FALL FÜR GALILEO MYSTERY! xD

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Di März 29, 2016 11:15 am

Vulkanpfote

Sie sieht dankbar Federstern an und rennt in denn Heilerbau. Himbeeren.... Himbeeren.... Sie sucht sie paar Herzschläge bevor sie diese findet, sie hatte nur kurz mal deren Namen gehört. Sie geht wieder auf die Lichtung gibt Schwarzmond die Himbeeren. Iss sie....Sagt sie mit etwas ruhiger Stimme, da das helfen sollte. Sie hofft das es gut gehen wird, sie hat zum ersten mal eine "große" Sache am Start. Vulkanpfote ist jetzt fast sie selbst und hängt denkt an nichts anderes jetzt wie sonst immer, es darf nichts schief gehen. Sie überlegt was noch helfen könnte, aber ihr fällt nichts mehr ein.

Erwähnt: Federstern, Schwarzmond
Angesprochen: Schwarzmond
Ort: Lager-Heilerbau-Lager

__________________________________
Fairy Tail ~^.^~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krieger
avatar
Anzahl der Beiträge : 147
Sternenpunkte : 355
Anmeldedatum : 11.02.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Di März 29, 2016 11:25 am

Schwarzmond
Ängstlich guckt die Königin zu Vulkanpfote. "Muss ich nicht in die kindersrube?" fragte sie und stöhnte wieder auf. Der Schmerz wurde immer stärker. Sie sah ihren Gefährten voller Angst an.
Sie Sh federstern an und dann splitterschatten. "Helft mir ich will meine Jungen in der Kinderstube bekomme nicht hier draußen." Miaut sie und versucht sich zu erheben. Doch der Schmerz zwingt sie wieder sich hin zu kauern. Sie zischt auf und jault diesmal.

__________________________________
Das war ich nicht, das war der Keks!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.goo-done.com/
Administrator
avatar
Anzahl der Beiträge : 1895
Sternenpunkte : 3200
Anmeldedatum : 22.09.14
Alter : 324
Ort : In the deep blue underworld. ♡

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Di März 29, 2016 11:25 am

Federstern
Die Anführerin blickte nur noch schweigend auf Schwarzmond hinab und hoffte, dass alles gut gehen würde. SternenClan, mach das nichts schief geht, flehte sie in Gedanken ihre Kriegerahnen an. Sie konnte Schwarzmond nun nicht mehr helfen, sie musste ihren eigenen Kampf ausfechten. Federstern hoffte, se ist stark genug. Junge müssen eine unglaubliche Motivation sein, soe wird es schaffen, munterte sie sich selbst in Gedanken wieder auf. Positiv denken! Sie beobachtete Schwarzmond immernoch schweigend und hoffte, dass die Schmerzen durch die Blätter nachlassen würden. Zweifel hingen wie eine schwarze Wand in ihrem Kopf, doch sie schob diese beiseite. Himbeerblätter sind richtig und das weißt du, sprach sie in Gedanken mit sich selbst um sich zu beruhigen. Du solltest liegen bleiben, wir schaffen die Jungen in die Kinderstube. Kann jemand ein wenig Moos als Unterlage holen?

__________________________________
Meine Charaktere:
1. Federstern
2. Splitter
3. Eulenschrei
4. Ahornpfote
5. Falkenjunges in Planung
6. Fleckenpfote in planung

Bild von Borkensprung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Administrator
avatar
Anzahl der Beiträge : 1188
Sternenpunkte : 1585
Anmeldedatum : 04.11.14
Alter : 17
Ort : Hmh... Weiß nicht.... EIN FALL FÜR GALILEO MYSTERY! xD

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Di März 29, 2016 11:33 am

Vulkanpfote

Sie weiß nicht ob es in der Kinderstube okay ist. Ich denke du musst die hier draußen kurz gebären danach kannst du immer noch in die Kinderstube..... Du musst dich hinlegen die Himbeerblätter essen und Pressen.... Und auf den Stock beißen..... Versuch bitte ruhig zu bleiben.... Das sagt sie eher liebevoll als bestimmerrisch, in ihrer Stimme ist auch ein ruhigen Klang drin. Sie weiß mitllerweile das nichts schief gehen wird, woher sie das weiß, weiß sie selber nicht. Falls doch was schief geht hat sie dann falsch geglaubt. Sie "verschiebt" alle hinteren Gedanken woanders hin und denkt ans hir und jetzt und nicht an das was passieren könnte, natürlich hat sie das auch noch im Hinterkopf aber das ist jetzt unwichtig. Als sie Federstern hört holt sie sofort Moos und legt sie unter Schwarzmond, aber vorsichtig.

Erwähnt: Schwarzmond, Federstern
Angesprochen: Schwarzmond
Ort: Lager-Heilerbau-Lager

__________________________________
Fairy Tail ~^.^~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krieger
avatar
Anzahl der Beiträge : 147
Sternenpunkte : 355
Anmeldedatum : 11.02.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Di März 29, 2016 11:59 am

Schwarzmond
Die Königin nimmt die Kräuter und fing an diese zu schlucken. Sie jaulte auf nahm dann den stock. Sie keuchte auf, sie biss auf den Stock als der Schmerz wieder kam. Sie sah ängstlich zu ihren clan Kameraden auf. "okay ich werde sie hier bekommen." Sagt sie zwischen dem Stock heraus.
Ihre Augen suchten den Blick ihres gefährten. Angst lag in ihren Augen und schmerz. Sie fängt an zu pressen, doch das junge kam noch nicht raus. Sie beißt fester auf den Stock.

__________________________________
Das war ich nicht, das war der Keks!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.goo-done.com/
Administrator
avatar
Anzahl der Beiträge : 1895
Sternenpunkte : 3200
Anmeldedatum : 22.09.14
Alter : 324
Ort : In the deep blue underworld. ♡

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Di März 29, 2016 12:44 pm

Ich und Phantom können leider erstmal nicht mehr schreiben :/ Wir haben bei unserer Oma kein Wlan

Federherz
Federstern nickte erleichtert und blickte Schwarzmond gespannt an. Komm schon Schwarzmond, du packst das. Denk an deine wundervollen Jungen! Sie feuerte die Kätzin in Gedanken an und hoffte, alles würde gut gehen. Vulkanpfote hatte etwas Sicherheit in ihrer Stimme, was Federsterns Hoffnung steigen ließ. Das wird alles gut gehen, SternenClan, mach das diese Jungen gesund und munter auf die Welt kommen. Die braune Kriegerin hoffte, dass der SternenClan ihr stilles Gebet erhören würde und wandte ihren blassgrünen Blick wieder Schwarzmond zu.

__________________________________
Meine Charaktere:
1. Federstern
2. Splitter
3. Eulenschrei
4. Ahornpfote
5. Falkenjunges in Planung
6. Fleckenpfote in planung

Bild von Borkensprung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moderator & Grafiker
avatar
Anzahl der Beiträge : 194
Sternenpunkte : 380
Anmeldedatum : 09.02.16
Alter : 14
Ort : In den unendlichen Weiten des Waldes...

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Di März 29, 2016 1:36 pm

Adlerflug

Adlerflugs Pfoten wurden zittrigen bei den Angsterfüllten Augen seiner Geföhrtin. Erneut leckte er sang über die Wange von Schwarzmond und drückte seinen Kopf an ihren. "Du schaffst das, du bist eine starke Kätzin. Denk an die wunderschönen Jungen, die wir bald haben werden, wie sie aufwachsen und zu wunderbaren Kriegern werden!" sprach er liebevoll zu ihr und spürte, wie sich sein Herzschlag beschleunigte. Er überlegte kurz, was er tun könnte, stand dann auf und flitzte so schnell zum Heilerbau, als ob eine ganze Herde Dächse hinter ihm her wären. Schnell packte er eine gewaltige Menge an Moos, trank ein Teil davon in kühles Wasser von einer Pfütze und rannte wieder zurück zu seiner Gefährtin. Das trockene, frische Moos legte er zu um Schwarzmond, das sie bequem dalag, das Nasse legte er vor ihrer Schnauze hin. "Hier, trink etwas, dann wird es sicherlich leichter gehen." sprach er und schenkte Vilkanpfote einen flüchtigen Blick, bevor er sich wieder neben ihr hinkauerte und den SternenClan ein kleines Gebet schickte, damit die Geburt gut vonstatten gehen würde.

__________________________________
An Apple A Day, keeps everyone away, if you throw it hard enough!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.herz-der-krieger.forumfrei.com
Krieger
avatar
Anzahl der Beiträge : 147
Sternenpunkte : 355
Anmeldedatum : 11.02.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Di März 29, 2016 3:55 pm

Schwarzmond
Die Königin lies den Stock fallen und leckte an dem Moos mit Wasser. Ihr Körper fing an zu zittern. Sie jaulte auf als eine weitere Wehe ihren Körper schüttelte. Sie bäumte sich auf und spürte wie etwas aus ihr raus glitt. Sie keuchte auf und glitt wieder zu Boden. Ihre Vorderkrallen kratzten über den Boden. Noch nie hatte sie so viel Schmerzen gehabt. Ihr Atem ging schneller und sie sah ihren Gefährten an. Wieder kam eine Wehe auf, sie packte den Stock wieder um nicht noch mal laut zu jaulen.
Ihr Körper war nun dabei das zweite Junge auf die Welt zu schicken, die Königin stöhnte auf und riss mit ihren Krallen Erde aus dem Boden. Sie wünschte das es nun vorbei sein würde. Diese Schmerzen schienen ihren ganzen Körper gefangen zu halten.

__________________________________
Das war ich nicht, das war der Keks!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.goo-done.com/
Junges
avatar
Anzahl der Beiträge : 13
Sternenpunkte : 39
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 16
Ort : In deinem Kleiderschrank

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Mi März 30, 2016 4:48 pm

Rotschweif
Rotschweif schlug seine Augen auf. Ein wenig irritiert sah er sich im Kriegerbau um. Bis vor kurzem hatte er sich doch noch im Wald befunden und wolle sich gerade auf eine Maus stürzen. Sein Fell prickelte noch und stand zu allen Seiten ab. Mit einem leichten Seufzer erhob er sich, schob sich aus dem Kriegerbau und ließ sich die warme Brise durch den Pelz wehen. Mit einem leicht nachdenklichen Blick setzte sich der Kater in die nähe des kriegerbaues und begann sich zu putzen. Er musste recht unruhig geschlafen haben, denn sein Fell stand wirklich zu allen Seiten ab. Etwas an der ganzen Sache stutze ihn aber und Rotschweif hielt inne. Er hatte doch von einer Maus geträumt, aber warum hatte er dann unruhig geschlafen? Ohne weiter darüber nachzudenken schüttelte er seinen Kopf wie wild um den Gedanken loszuwerden. Er begann von neuen seinen Pelz wieder in Ordnung zu bringen. Nach mehreren Herzschlägen hatte er den größten Teil endlich unter Kontrolle. Er hob den Blick und sah sich im Lager um. Der angenehme Wind fuhr ihm durch den Pelz und Rotschweif lehnte sich leicht gegen den Wind. Erst jetzt bemerkte er das ganze Gewusel im Lager. Schweigend beobachtete er die Katzen die wie wild hin und her rannten. Rotschweif machte jedoch keine Anstallen in irgend einer weise zu helfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://diefederkatzen.forumieren.com/
Administrator
avatar
Anzahl der Beiträge : 1188
Sternenpunkte : 1585
Anmeldedatum : 04.11.14
Alter : 17
Ort : Hmh... Weiß nicht.... EIN FALL FÜR GALILEO MYSTERY! xD

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Fr Apr 01, 2016 8:36 am

Vulkanpfote

Sie nimmt das erste Junge und leckt es gegen denn Strich, damit es trocken wird und die Nase macht sie frei damit das Junge Atmen kann. Als sie fertig ist massiert sie vorsichtig Schwarzmonds Bauch, als hilfe das es schneller kommt, warum sie das tut weiß sie nicht. Sie hat Mitleid mit Schwarzmond und sie sagt aufmunternt, das schaffst du! Sie ist sich ganz sicher das alles gut gehen wird. Schwarzmond ist eine starke Kätzin und deswegen schafft sie es, so denkt Vulkanpfote und sie massiert weiter und wartet das das zweite Junge kommt. Denn das Junge darf nicht zu lange drin bleiben.

Erwähnt: Schwarzmond, Junge
Angesprochen: Schwarzmond

__________________________________
Fairy Tail ~^.^~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Moderator
avatar
Anzahl der Beiträge : 927
Sternenpunkte : 1299
Anmeldedatum : 01.04.15
Alter : 18
Ort : zuhause ^^

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Sa Apr 02, 2016 11:01 am

Schneejunges
Schneejunges quiekte etwas als Vulkanpfote sie von der Fruchtblase befreite und ihr noch feines und leicht flauschiges Fell trocken leckte und sie zum Atmen animierte. Vorsichtig wurde sie von der noch unbekannten Katze auf einen für Schneejunges sehr weichen Untergrund gelegt, der nach einer für sie sehr vertrauten Katze roch, es war der Geruch ihrer lieben Mutter. Langsam zog sie sich in die Richtung aus der der Geruch ihrer Mutter kam, stieß aber auf etwas anderes das nicht nach dem vertrauten Geruch ihrer Mutter roch sondern anders roch, nach etwas das sie nicht kannte und definieren konnte.

Angesprochen: -
Erwähnt: Schwarzschattenhimmel, Vulkanpfote

__________________________________
   Phantomschrei
(c) [Dragon Slayer] Natsu

Von Meiner Wenigkeit  Blue Fire [Bill / Dornenpelz]

Von Hungerjunges:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warrior-of-the-sun.forumieren.com/
Krieger
avatar
Anzahl der Beiträge : 147
Sternenpunkte : 355
Anmeldedatum : 11.02.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Sa Apr 02, 2016 11:17 am

Schwarzmond
DIe Kätzin schrie kurz auf und bäumte sich auf. Sie zitterte und spürte wieder wie etwas aus ihr heraus glitt. Das nächste Junge war da. "Ich kann nicht mehr..." Miaute sie und zitterte unkontrolliert.
Sie sah mit müden Augen zu ihren Gefährten auf, sie spürte aber wie die Wehen sie wieder packten.
Ihr Körper fühlte sich an als hätte ein Dachs sie angegriffen.
Ihre Augen glänzten, aber sie wollte ihre Jungen zur Welt bringen, es war ihr egal wie ihr Körper sich anfühlte.

Angesprochen; Alle
Erwähnt; Die Jungen, Adlerflug

__________________________________
Das war ich nicht, das war der Keks!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.goo-done.com/
Administrator
avatar
Anzahl der Beiträge : 1188
Sternenpunkte : 1585
Anmeldedatum : 04.11.14
Alter : 17
Ort : Hmh... Weiß nicht.... EIN FALL FÜR GALILEO MYSTERY! xD

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Sa Apr 02, 2016 11:26 am

Vulkanpfote

Sie nimmt das zweite Junge und leckt es auch wie das erste. Noch ein drittes Junges? Sie schüttelt denn Kopf und legt das zweite Junge neben dem ersten. Komm das schaffst du noch.... Überzeugend das sag. Sie hofft das das dritte Junge schneller raus kommt als die anderen zweite. Bitte komm schneller.... Himbeerblätter hilft doch etwas gegen schmerzen laut Federstern.... Vielleicht sind die schmerzen zu stark? Sie schüttelt sofort denn Kopf, sie darf jetzt nicht darüber nachdenken. Sie nimmt das erste Junge langsam etwas von Schwarzmond weg, gleich Junges jetzt noch nicht.... Sagt sie ruhig um das Junge nicht angst zu machen oder sonst was.

Erwähnt: Die Junge, Schwarzmond
Angesprochen: Schneeunges, Schwarzmond

__________________________________
Fairy Tail ~^.^~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krieger
avatar
Anzahl der Beiträge : 147
Sternenpunkte : 355
Anmeldedatum : 11.02.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Sa Apr 02, 2016 11:51 am

Schwarzmond
Die Königin kratzt mit ihren Krallen am Boden. Sie jaulte laut auf, ihr Schweif lag Kraftlos am Boden, ihr Fell klebte an ihrem Körper. Sie zitterte, dann endlich bäumte sie sich auf und das Junge kam aus ihr raus. Sie fiel wieder zurück und keuchte auf, sie spürte nichts mehr, keine Wehen. Sie sah hoch ihre Augen voller Müdigkeit. "W-Wie geht es den kleinen?" Fragte sie besorgt. Ihre Stimme klang rau und kratzig, sie leckte noch mal am nassen Moos und sah mit trüben Augen zu Adlerflug auf.

Angesprochen: Vulkanpfote
Erwähnt: Vulkanpfote, Adlerflug und die Jungen

__________________________________
Das war ich nicht, das war der Keks!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.goo-done.com/
Administrator
avatar
Anzahl der Beiträge : 1188
Sternenpunkte : 1585
Anmeldedatum : 04.11.14
Alter : 17
Ort : Hmh... Weiß nicht.... EIN FALL FÜR GALILEO MYSTERY! xD

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Sa Apr 02, 2016 11:58 am

Vulkanpfote

Sie nimmt das dritte Junge und leckt es wie die anderen zwei Jungen. Erst als sie fertig war leckt sie alle drei zu Schwarzmond, ihnen scheint es gut zu gehen... Sie schaut zu Schwarzmond, Sie ist ziemlich schwach.... Sie schüttelt denn Kopf. Du hast es geschafft! Schnurrt sie, sie ist froh das es geklappt hat und das ohne ihre Mentorin. Sie zuckt mit dem Ohr und gibt ihr denn feuchten Moosball denn vorher Adlerflug geholt hat,. Hier trink, das wird dir jetzt bestimmt gut tun. Sie blinzelt, als ihr einfällt das sie nachgedacht hat wie es ist Junge zu haben. Jetzt kann sie es nicht mehr so vorstellen, es sind wohl höllische schmerzen.

Erwähnt: die Jungen, Schwarzmond, Adlerflug
Angesprochen: Schwarzmond

__________________________________
Fairy Tail ~^.^~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krieger
avatar
Anzahl der Beiträge : 147
Sternenpunkte : 355
Anmeldedatum : 11.02.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Sa Apr 02, 2016 12:07 pm

Schwarzmond
Dankbar leckt die Kätzin am Moos, dann wandte sie ihren Blick zu ihren Jungen. Ein Schnurren kam aus ihrer Kehle. Drei kleine süße Junge wandten sich an ihren Bauch. "Sie sind wunderschön." Miaut sie und sieht Vulkanpfote voller Dankbarkeit an. "Danke Vulkanpfote." Miaut sie und berührt die Schülerin mit dem Schweif an der Flanke. Eines der Jungen war ein Kater die anderen beiden waren Kätzinnen. Sie liebte ihre Jungen jetzt schon so sehr. Sie beugte sich vorsichtig zu ihren Jungen und fing an das Fell der kleinen zu lecken. "Adlerflug schau nur, sie sind so süß." Miaut sie und sieht ihren Gefährten an. Nun wollte sie nur noch in die Kinderstube mit ihren Jungen in ihrem Nest liegen. Hier draußen war es einfach zu kalt für die kleinen.

Angesprochen: Vulkanpfote, Adlerflug
Erwähnt: Die Jungen, Adlerflug, Vulkanpfote

__________________________________
Das war ich nicht, das war der Keks!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.goo-done.com/
Administrator
avatar
Anzahl der Beiträge : 1895
Sternenpunkte : 3200
Anmeldedatum : 22.09.14
Alter : 324
Ort : In the deep blue underworld. ♡

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Sa Apr 02, 2016 12:41 pm

Federstern
Die Anführerin beobachtete schweigend die Szene. Entsetzen, Stolz und auch ein wenig Furcht wühlten wie ein Sturm in ihrem Herzen, doch es ging alles gut. Federstern atmete erleichtert aus. Herzlichen Glückwunsch Schwarzmond. Es sind wunderbare Jungen. Da sie nicht drängen wollte, ließ sie die Frage nach den Namen vorerst aus. Sie werden mit Sicherheit wunderbare Krieger sein, dachte sie sich stolz und schaute auf die kleinen Fellbündel zu den Pfoten der Königin und gewordenen Mutter. Sie sind wunderbar. Ihre Augen ruhten erst auf den Jungen, dann auf den erschöpften Augen der Königin. Du solltest dich ausruhen, bestimmt finden wir in der Kinderstube einen schönen Platz für euch.

__________________________________
Meine Charaktere:
1. Federstern
2. Splitter
3. Eulenschrei
4. Ahornpfote
5. Falkenjunges in Planung
6. Fleckenpfote in planung

Bild von Borkensprung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Krieger
avatar
Anzahl der Beiträge : 147
Sternenpunkte : 355
Anmeldedatum : 11.02.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Sa Apr 02, 2016 12:54 pm

Schwarzmond
Sie schnurrte und sah Federstern dankbar an. "Ja gerne, ich möchte gerne in die Kinderstube. Hier draußen ist es ein wenig zu kalt für die Jungen." Sagte sie und sah ihre Anführerin dankbar an. Sie leckte wieder über den Rücken ihrer Jungen. "Dann sollten wir die Jungen zusammen in die Kinderstube tragen, ich will keines hier draußen lassen. Vulkanpfote würdest du uns helfen?" Sie wollte alle drei zugleich in die Kinderstube tragen. Sie freute sich über ihr Nest.
Sie sah zu Adlerflug sie hoffte er würde eines seiner Jungen nehmen und auch in die Kinderstube tragen. Sie wollte mit ihm ein wenig in der Kinderstube alleine sein und mit ihm zusammen den kleinen Namen geben.

Erwähnt: Die Jungen, Federstern, Adlerflug
Angesprochen: Die Jungen, Vulkanpfote und Federstern

__________________________________
Das war ich nicht, das war der Keks!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.goo-done.com/
Moderator & Grafiker
avatar
Anzahl der Beiträge : 194
Sternenpunkte : 380
Anmeldedatum : 09.02.16
Alter : 14
Ort : In den unendlichen Weiten des Waldes...

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Sa Apr 02, 2016 1:30 pm

Adlerflug

Als die Jungen endlich geboren waren und der Schmerz verflogen schien, rumpelte ein schnurren durch Adlerflugs Kehle. Mit Wärme und Luebe in den Augen schaute er Schwarzmond, und dann seine Jungen an. Er leckte seiner Gefährtin sanft und liebevoll übers Ohr und schnurrte: "Du hast es geschafft, sie sind so wunderschön wie du." Er ließ seinen Blick auf seine Jungen haften. >Sie sind wunderbar.< dachte er und leckte jedes einmal ganz sanft und behutsam über den Kopf. Er könnte nun Tagelang hier liegen, neben Schwarzmond und den Jungen. Seine Jungen. Das Gefühl war einfach unbeschreiblich. Als Schwarzmond dann in die Kinderstube wollte, schaute er sie besorgt an. "Denkst du, du schaffst das auch? Du hast gerade eine schwere Geburt hinter dir, du solltest dich nicht zu doll anstrengen." meinte er, jedoch wusste er das Schwarzmond sich wahrscheinlich durchsetzten würde. Adlerflug nahm eines seiner Jungen sanft am Nackenfell auch und achtete darauf, das es nicht am Boden streifte. Dann richtete er seinen warmen Blick wieder auf seine Geföhrtin, um zu warten, das sie kommen würde.

__________________________________
An Apple A Day, keeps everyone away, if you throw it hard enough!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.herz-der-krieger.forumfrei.com
Krieger
avatar
Anzahl der Beiträge : 147
Sternenpunkte : 355
Anmeldedatum : 11.02.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Sa Apr 02, 2016 1:55 pm

Schwarzmond
Die Kätzin erhob sich und nahm vorsichtig eines ihrer Jungen am Nackenfell. Sie hoffte das Vulkanpfote das andere nehmen würde. Ihre Müdigkeit war zwar tief, aber sie wollte unbedingt in die Kinderstube. "Ich will unseren Jungen gerne in der Kinderstube Namen geben und sie in der Wärme aufziehen." Miaute sie zwischen dem Maul voll Fell. Sie war noch etwas unsicher auf den Beinen, aber ihr Gefährte Adlerflug hatte recht sie war sehr stur wenn sie was wollte.

Angesprochen: Adlerflug
Erwähnt: Die jugen, Vulkanpfote

__________________________________
Das war ich nicht, das war der Keks!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://testforum.goo-done.com/
Moderator & Grafiker
avatar
Anzahl der Beiträge : 194
Sternenpunkte : 380
Anmeldedatum : 09.02.16
Alter : 14
Ort : In den unendlichen Weiten des Waldes...

Eure Charaktere
Charaktere:
BeitragThema: Re: Das Lager   Sa Apr 09, 2016 12:17 pm

Adlerflug

Ein leises Schnurren rumpelte durch seine Kehle, als er das weiche Fell an sein Kinn und seiner Nase spürte, von dem Jungen, sein Junges, das er trug. Er verlangsamte seine Schritte, um neben Schwarzemond zu gehen und drückte seine Schulter gegen ihrer, und stützte sie ein wenig, damit es ihr leichter fiel zu laufen. Ein wenig Sorge machte er sich schon um ihr, es war eine schmerzhafte Geburt, und sie war noch geschwächt. Jedoch erfüllte der Gedanke daran, das er nun Vater war, mit purer Glücklichkeit und Freude. Er schaute sie liebevoll und mit puren Glück in den Augen an, und wartete darauf, das sie schon bald in der Kinderstube liegen würden, bei ihren Jungen, um sie zu versorgen.

__________________________________
An Apple A Day, keeps everyone away, if you throw it hard enough!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.herz-der-krieger.forumfrei.com
Gesponserte Inhalte
BeitragThema: Re: Das Lager   

Nach oben Nach unten
 
Das Lager
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Lager
» Lager
» Das Lager des DonnerClans
» DonnerClan Lager
» Das Lager des Asphalt Tribes~

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Clans :: Das RPG :: MondClan-
Gehe zu: